Zwei Hunde sterben in brennender Gartenlaube

Borgsdorf: Gewitter haben die Feuerwehren am Donnerstag im Kreis Oberhavel gefordert...

Borgsdorf (MZV) Gewitter haben die Feuerwehren am Donnerstag im Kreis Oberhavel gefordert. In ein Borgsdorfer Einfamilienhaus schlug gegen 12.50 Uhr ein Blitz ein, der Dachstuhl geriet in Brand. Vier Wehren waren zum Löschen vor Ort, verletzt wurde niemand. Am Ortsausgang von Gutengermendorf Richtung Großmutz landete am Vormittag ein großer Ast auf einer Oberleitung, auch hier beseitigte die Feuerwehr die Gefahr. In Birkenwerder mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Erich-Mühsam-Straße auszupumpen.

(MOZ)

Quelle: www.moz.de
13.07.2013